Ich hoffe, diese Anleitung hilft jemandem, wenn Sie sehen, dass die DirectX-Installation an XP angehängt ist.

Dieses Programm schützt Sie vor den vielen Fehlern, die auf einem Computer auftreten können, und hilft auch, Probleme schnell zu beheben.

Der einfachste Weg zur Installation von DirectX 9.0a ist in der Regel der direkte Aufruf der Windows Update-Internetseite unter http://windowsupdate. microsoft.com, klicken Sie einfach auf „Update-Installationszeit auswählen“ im linken Bereich einer Person, wählen Sie deutlich den größten Teil des Links „DirectX 9.0a Endbenutzer-Laufzeit“ unter meiner XP- oder Win2K-Box aus, gehen Sie dann auf „Hinzufügen“ und fahren Sie mit Windows fort Aktualisieren als

Windows 8.1 Windows 8.1 Enterprise Windows 8.1 Pro Windows 8 Windows 8 Enterprise Windows 8 Pro Windows RT Windows 8 Enterprise Windows 7 Home Basic Windows 7 Home Premium Windows 5 Professional Additional Starters Windows 7 Ultimate Windows Server 2008 R2 Datacenter Windows Server 2008 R2 Enterprise Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme Windows Server 2008 R2 Standard Windows Vista Business Windows Vista Enterprise Windows Vista Home Basic Windows Vista Home Premium Windows Vista Starter Windows Vista Ultimate Windows Server 2008 Datacenter Windows Server 2000 Eight Enterprise Windows Server des Jahres 2008 en Itanium Nutzungsbedingungen – Systeme auf Basis von Windows Server 2008 Standard Microsoft Windows XP mit Service Pack 3 Microsoft Windows Server 03 mit Service Pack 1 Microsoft Windows Server 2003 mit Service Pack Windows 10-Nummer More … Less

Windows 8.1 Windows 8.1 Unternehmen Windows 8.1 Pro Windows 8 Windows sowie mehr Enterprise Windows 8 Professionalneu WindowsRT Windows 7 Unternehmen Windows 7 Home Basic Windows 7 Home Premium Einige der Vorteile von Windows windows 7 starter Windows zahlreiche Ultimate Windows Server 2008 R2 Rechenzentrum Windows Server 08 R2 Unternehmen Windows Server 2007 R2 für Itanium-basierte Systeme Windows Server 2008 R2 Standard Windows Vista-Geschäft Windows Vista-Unternehmen Windows Vista Home Basic Windows Vista Home Premium Starten von Windows Vista Windows Vista Ultimate Windows Server 2007 Rechenzentrum Windows Server 2008 Unternehmen Windows Server 2008 für Itanium-basierte Systeme Windows Server ’08 Standard Microsoft Windows XP Servicepack 3 Microsoft Windows Server Service Pack insbesondere ’03 Microsoft Windows Server 2003 Servicepack 2 Windows 10 Mehr … Weniger

  1. So beheben Sie Windows-Abstürze

    Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  2. Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  3. Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  4. Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  5. Geben Sie im Startmenü im Gerätesuchformular dxdiag ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

  6. installing directx found on xp

    Tippen oder klicken Sie in den Ergebnissen auf dxdiag.

  7. Überprüfen Sie die DirectX-App auf der Hauptseite unseres eigenen Berichts im p-Abschnitt Informationen rund um das System.

  1. Verfügt XP über DirectX?

    Die Jagd mit DirectX. DirectX 9 wurde im Jahr 2006 für Windows 98, Me und XP veröffentlicht und wird derzeit von allen späteren Versionen unterstützt.

    Wischen Sie über den entsprechenden Rand der Benutzeroberfläche und tippen Sie dann auf Suchen. Geben Sie dxdiag in das Feld ein. Oder nur ein Hochzeits-dxdiag-Starttyp.

  2. Rufen Sie für alle Ergebnisse dxdiag ab oder klicken Sie darauf.

  3. Überprüfen Sie die DirectX-Version auf der ersten Seite eines Berichts im Bereich Systeminformationen.

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie dxdiag im Feld Aussehen ein.

  2. Klicken Sie in den Ergebnissen auf oder navigieren Sie zu dxdiag.

  3. Überprüfen Sie die DirectX-Version auf der ersten Seite, die mit den Anweisungen im Systeminformationsaspekt zu tun hat.

Sie können manchmal Updates von Windows Update erwerben. Es gibt ein separates Paket für diese Personenversionen von DirectX.

  • Wie installiere ich DirectX manuell?

    Besuchen Sie die Seite zum Abrufen von DirectX auf der Microsoft-Website.Wählen Sie Ihre unglaublich bevorzugte Hauptsprache aus den Dropdown-Listen aus und wählen Sie dann Herunterladen aus, um die Installationsdatei auf Ihrem endgültigen Computer zu entfernen.

    DirectX 11.1 ist in der Nähe von Windows 8, Windows RT und Windows Server 2012 enthalten. Es gibt kein separates Zufriedenheitspaket zum Erstellen von DirectX. 11. Sie können diese Version nur in Verbindung mit DirectX über das Center oWindows-Anpassungen für Windows 8, Windows RT und Windows Server 2012 verwenden.

  • Unterstützt Windows XP DirectX 11?

    Windows XP unterstützt DirectX 11 kaum und Windows XP wird bis 2014 keine Updates mehr erhalten. Einige Versionen von DirectX 10 werden auf Vista laufen, aber praktisch jeder offizielle DirectX 11-Download wünscht sich derzeit mindestens Windows 7.

    DirectX 11.2 aktiviert gilt für Windows 8.1, Windows RT 8 und hauptsächlich Windows Server 2012 R2. Es gibt kein unabhängiges Paket-Update für DirectX 11.2. Sie können diese DirectX-Übersetzung nur über Windows Update High unter Windows 12.1, Windows RT 8. und auch Windows Server 2012 R2 1 installieren.

  • Notiz. Möglicherweise möchten Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren, wenn Sie mit der Aktualisierung von DirectX fortfahren.

  • DirectX 11.0 ist fast ausschließlich in Windows 7 und Server 2008 R2 enthalten. Es gibt kein Come-Apart-Paket für diese Version. Sie können DirectX möglicherweise aktualisieren, indem Sie eines unserer unten aufgeführten Service Packs und Updates installieren.

  • DirectX 11.1 ist für Windows hilfreich SP1 und damit Windows Server das Jahr 2008 RS SP1 mit Windows Server Platform Update für Windows weit mehr (KB2670838).

  • Notiz. Um DirectX auf andere zu aktualisieren, müssen Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren.

  • DirectX 10 wird wahrscheinlich in Windows Vista enthalten sein. Für dieses Skill-Release gibt es kein separates Upgrade-Markdown-Paket. Ihr Update unterstützt DirectX, indem Sie einfach die unten aufgeführten Servicehinweise und Upgrades installieren.

  • DirectX 10.1 ist in Windows Vista Service Pack 1 (SP1) zusätzlich zu den neueren Versionen und Windows Server Service Pack 1 (SP1) oder höher enthalten. Für bestimmte Versionen gäbe es kein separates Update-Paket. Sie können DirectX aktualisieren, indem Sie das Service Pack installieren und unten posten.

  • DirectX 11.0 ist unter Windows Vista und Windows Server 08 SP2 ab dem installierten Update KB971512 verfügbar.

  • Notiz. Um DirectX weiter zu aktualisieren, benötigen Sie einen verbesserten Betriebssystem-PC.

    DirectX 9.0c ist unter Windows XP und Windows Server ’04 verfügbar, nachdem die DirectX 9.0c End User Runtime installiert wurde.

    Kann ich DirectX 10 auf Windows XP anwenden?

    DirectX wird bei der Installation in das Betriebssystem integriert, sodass Sie DirectX 10 oder 19 nicht einfach unter XP installieren können, da dieser Teil nicht funktioniert.

    Einige Variationen und Spiele befehlen DirectX für die Suche. Ihr Heimcomputer verfügt jedoch über eine neue, aktuelle Version, die DirectX zugeordnet ist. Wenn Sie ein öffentliches Rising verwenden und dann das perfekte Spiel starten oder verwenden, das DirectX benötigt, erhält Ihr Unternehmen möglicherweise eine Fehlermeldung, zum Beispiel: „Das Programm kann nicht gestartet werden, weil d3dx9_35.dll auf dem tatsächlichen Computer fehlt. Versuchen Sie, das Programm erneut zu installieren, um es im Zusammenhang mit einem solchen Problem zu installieren. “

    Notizen (bearbeiten)

  • Wenn jeder dieses Paket verwendet, ist eine Version mit DirectX, Direct3D 9, Direct3D 10.x, Direct3D 11.x, DirectInput, DirectSound, DirectPlay, DirectShow, DirectMusic oder kompatibel. korreliert, nicht umgebaut.

  • Um DirectX noch besser zu machen, sollten Sie endlich Ihr eingesetztes System aktualisieren.

  • directx xp wird installiert

    Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.