Diese Benutzerhilfe weist auf mehrere mögliche Ursachen hin, die mich daran hindern könnten, zur ausgeschalteten Windows-Firewall zu wechseln, und stellt dann mögliche Korrekturen vor, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben.

Dieses Programm schützt Sie vor den vielen Fehlern, die auf einem Computer auftreten können, und hilft auch, Probleme schnell zu beheben.

Sie können es über die personalisierte Wartungskonsole versuchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Starttaste und wählen Sie zusätzlich Computerverwaltung > Dienste, Anwendungen > Dienste. Scrollen Sie dann nach unten zur Windows-Firewall und doppelklicken Sie darauf. Legen Sie den Anlagetyp in Ihrer Hand fest, kündigen Sie diesen Service und sehen Sie auf OK.

  1. Wie kann ich Firewall-Berechtigungen deaktivieren?

    Klicken Sie in unserem linken Lächeln auf Eine App oder ein Element durch die Windows-Firewall zulassen.Klicken Sie bei Bedarf auf Einstellungen ändern.Wählen Sie die App oder Funktion aus, die Benutzer entfernen möchten, und klicken Sie auf Entfernen.Klicken Sie auf die Schaltfläche “Löschen”.Klicken Sie auf Ja.OK klicken.

    Wählen Sie Start und behalten Sie dann Ihre Windows-Einstellungen bei. Unter Datenschutz & Sicherheit erhält Windows Sicherheit > Firewall & Online-Schutz. Öffnen Sie die Windows-Sicherheitseinstellungen

  2. Warum kann ich meine Windows-Firewall nicht sofort ausschalten

    Wählen Sie ein Netzwerkprofil aus: Domänennetzwerk, privates Netzwerksystem oder möglicherweise öffentliches Netzwerk.

  3. Wie erzwinge ich das Herunterfahren der Windows-Firewall?

    Klicken Sie im mittleren Abschnitt vollständig auf Windows-Firewall-Eigenschaften. Das Autoeigenschaften-Fenster hat mehrere Profil-Gitarrentabs, die den großen Windows-Firewall-Profilen (Domäne, Privat, aber auch Öffentlich) entsprechen. Wählen Sie auf jeder Profilregisterkarte Alle deaktivieren aus der Dropdown-Liste Status aus.Firewall-Vorgang. ” Klicken Sie auf OK, um das Firewall-Eigenschaftenfenster zu öffnen.

    Stellen Sie die Einstellung in der Microsoft Defender-Firewall leicht auf „Aktiviert“ um. Wenn Ihr eigener Ansatz mit Connect verbunden ist, können Sie die Datenschutzrichtlinieneinstellungen des Netzwerks daran hindern, diese Schritte zu unternehmen. Viele Kontaktdaten erhalten Sie von Ihrem aktuellen Administrator.

  4. DoWenn Sie Ihnen helfen möchten, die Anwendung zu deaktivieren, ändern Sie die Umgebung auf Aus. Wenn Sie sich für die Microsoft Defender Firewall entscheiden, ist Ihr Musikinstrument (und Ihr Netzwerk, falls Sie eines kaufen) möglicherweise anfälliger für unerwünschten Zugriff. Wenn Sie sicherstellen müssen, dass Sie eine Anwendung auf die schwarze Liste setzen, können Sie zulassen, dass der Gedanke durch die Firewall geht, die Software tatsächlich zu deaktivieren.

  1. Klicken Sie auf Start > Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows-Sicherheit, dann auf Firewall und Netzwerkschutz. Öffnen Sie die Windows-Sicherheitseinstellungen

  2. Warum kann ich nicht auf Windows Defender-Plan aktivieren oder deaktivieren klicken?

    So schalten Sie die Microsoft Defender-Firewall ein oder aus: Klicken Sie auf Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows-Sicherheit, aber wählen Sie Firewall und Netzwerkschutz aus. Öffnen Sie die Windows-Sicherheitseinstellungen. Aktivieren Sie im gesamten Abschnitt Microsoft Defender-Firewall die vorstehende Einstellung.

    Wählen Sie ein Netzwerkprofil aus: Standortnetzwerk, privates Netzwerk oder öffentliches Internet.

  3. So beheben Sie Windows-Abstürze

    Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  4. Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  5. Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  6. Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

Ändern Sie den Wert unter Microsoft Defender-Firewall in Ein. Wenn Ihr Gerät mit einem guten Netzwerk verbunden ist, können Sie die Netzwerkrichtlinieneinstellungen offensichtlich davon abhalten, diese Schritte auszuführen. Wenden Sie sich an Ihren Unternehmensadministrator, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Warum kann ich dort meine Windows-Firewall nicht ausschalten

    Für Unternehmer aus dem Standort einschalten. Wenn Ihr Unternehmen die Microsoft Defender-Firewall deaktiviert, ist Ihr eigenes Gerät (und der jederzeit verfügbare Dienst) möglicherweise weniger anfällig für nicht autorisierten Zugriff. Wenn Sie von einer neuen App profitieren möchten, die möglicherweise blockiert wird, können Sie ihr erlauben, die Firewall zu passieren, anstatt sie zu deaktivieren.

  • Wie entferne ich die Windows 10-Firewall dauerhaft?

    Öffnen Sie die Systemsteuerung. Klicken Sie auf die Option „System ist routinemäßig sicher“. Klicken Sie auf die Option Windows Defender Firewall. Klicken Sie auf Windows Defender-Firewall ein- oder ausschalten.

    Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.