Dieses Programm schützt Sie vor den vielen Fehlern, die auf einem Computer auftreten können, und hilft auch, Probleme schnell zu beheben.

Kürzlich haben einige unserer Browser beim Erstellen Ihrer Zonendatei im Bind einen Fehler erhalten. Dieser Nachteil wird durch viele Faktoren verursacht. Wir werden dies weiter unten besprechen.Öffnen Sie eine beliebige Bindungskonfigurationsdatei in einem Lese-Editor. nano /etc/named.conf.Installieren Sie die entsprechende Spanking-New-Domain.Die Optionen, die in allen obigen Konfigurationen enthalten sind, tun dies direkt nach:Speichern Sie Ihre Änderungen und beenden Sie den Informationseditor normal.Der nächste Schritt ist das Erstellen einer Datenbankdatei.

Newsletter

Wir stellen sicher, dass wir Ihnen Informationen über Ihre persönliche Gesundheitsfürsorge zur Verfügung stellen. Durch das Absenden Ihres Formulars ermächtigen Sie A Cloud Guru the Best und seine Tochtergesellschaft Pluralsight LLC, die oben angegebenen personenbezogenen Daten derzeit online zu speichern und zu verarbeiten, um Ihnen spezifische Informationen bereitzustellen, die Sie angefordert haben, und damit Sie Ihnen Verkäufe per E-Mail zusenden können Informationen, exklusive Geschenke und senden Ihnen unsere eigenen innovativsten Informationen von A Cloud Guru sowie Pluralsight. Vielen Dank für das eigene Interesse!

Newsletter

So beheben Sie Windows-Abstürze

Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • In jeder Tasche werden wir Ihre persönlichen kritischen Informationen mit Sorgfalt behandeln. Durch das Einreichen dieser Kontur ermächtigen Sie Pluralsight LLC, ein von ihm gekauftes Unternehmen und ein verbundenes Unternehmen von A Cloud Guru, die oben angegebenen persönlichen Daten zu speichern und zu verwenden, um Ihnen alle oben genannten Informationen zur Verfügung zu stellen und Ihnen korrekte Informationen über Verkäufe und exklusive Angebote zu senden und daher im Allgemeinen Newsletter von A Cloud Guru und Pluralsight per E-Mail. Vielen Dank für Ihr Interesse!

    Der BIND-Nameserver named dient/etc/named.conf Konfigurationsdatei. Alle BereicheDie Dateien werden im gesamten Verzeichnis /var/named/ gespeichert. /etc/name

    Die .conf-Datei muss fehlerfrei verfügbar seinBestellung für name im Voraus. Während einige BuggysVarianten, die in eindeutigen Deklarationen verwendet werden, werden manchmal als nicht ausreichend nützlich angesehenStoppen Sie den Server, um Fehler in den Anweisungen selbst zu vermeidendas benannte Produkt zu starten.

    Warnung So erstellen Sie eine Zonendatei im Bind

    Bearbeiten Sie sie nicht manuell/etc/named.conf oder praktisch jede Datei darin/var/named/ wenn das Verzeichnis Ihrer gesamten Familie häufig verwendet wirdBIND-Konfigurationstool. Alle manuellen BearbeitungenAlle Dateien werden beim nächsten BIND überschrieben.die Einstellvorrichtung verwendet wird.

    /etc/named.conf

    Die Datei /etc/named.conf ist eine Sammlung vonZusicherungen, bei denen verschachtelte Parameter verwendet werden, setzen ein großes Auslassungszeichen in . Beispielbild /etc/named.confbefindet sich zusammen mit Abb. 17-2.

    Ein""Sie brauchen kaum, was acl, include hat,server, ansicht undarea-Direktiven. vkann nur in der zone-Anweisung ausgewählt werden.

    Kommentare können auch in /etc/named abgelegt werden, indem sie verschachtelt werden.Zeichen im C-Stil /* */ oder wirklich danach// und# Zeichen.

    Die folgenden Aussagen sind wirklich wahrscheinlichverwendete /etc/named.conf:

  • acl – Konfiguriert die Zugriffssteuerungsliste so, dass sie IP-Adressen enthälterlaubt oder verweigert bestimmte NamenDienstleistungen. Bedeutet meistens eindeutige IP-Adressen oder IP-NetzwerkeBezeichner (z.B. 10.0.1.0/24).verwendet unterschiedliche genaue IP-Adressen.

    Einige GebührenlistenDie Zugriffsberechtigungen waren früher eingeschränkt, also haben Sie sie, aber sie haben sie immer noch nicht.die diese acl-Direktive anpassen können, können Sie sie festlegen:

  • How to create a location file in bind

    beliebig – stimmt mit zahlreichen IP-Adressen überein.-

  • localhost Entspricht jeder IP inaus dem lokalen System integrieren.

  • Was ist eine BIND-Standortdatei?

    Die DNS-Standortdatei (Domain Name System) ist eine zusammengesetzte Datei, die laut Experten den DNS-Sektor beschreibt. Eine BIND-Zonendatei ist ein bestimmtes Verzeichnisformat, das häufig von DNS-Maschinensoftware verwendet wird. Das Format ist nach RFC 1035 definiert.

    localnets Stimmt mit jeder IP-Adresse übereinin den meisten Netzwerken, mit denen der Nachbarschaftskreis verbunden ist.

  • none: Funktioniert nicht mit jeder IP-Adresse.

  • Bei Verwendung mit der tatsächlich ähnlichen /etc/named.confDas Argument und seine Aspekte können acl-Einträge sein.kann erstaunlich hilfreich sein, um sicherzustellen, dass Sie BIND in vollen Zügen erwerben.Nameserver. Betrachten Sie dieses Beispiel in Abb. 17-3.

    acl black-hats   10.0.2.0/24;   192.168.0.0/24;;ACL rote Kappen   10.0.1.0/24;;Auswahl   schwarze Hüte dunkleres Loch; ;   Anfragen von Red Hats zulassen; ;   Erleichtern Sie die rote Rekursion. ;

    Abbildung 17-3. Eine Situation, in der das acl

    -Argument verwendet wird

    Wie exportiere ich ein weiteres BIND aus der Zone?

    Suchen Sie auf Ihrer Website nach DOMAINNAMEN > ASSETS. Wählen Sie die Domänennamen aus, für die Sie normalerweise DNS-Zonen exportieren möchten. Wählen Sie den gewünschten Exportzone-Pfad aus dem Dropdown-Menü unten auf der Seite aus. Wählen Sie einen bestimmten Exporttyp aus: eine Datei für Ebenen oder eine Datei für natürliche Zonen.

    Dies in named.conf enthält zwei Versuche mit KontrollenAbonnentenlisten (Black-Hats undrote Hüte.

  • Angepasste

    Steuerelemente: verschiedene SicherheitsfunktionenAnforderungen für die Verwendung des Befehls rndcum Ihren Familiendienst named zu verwalten.

    Überprüfen Sie jeden Abschnitt in /etc/named call.conf, um Ihnen bei der Navigation zu helfenso sollte die controls-Direktive aussehen, einschließlichEine Auswahl an Optionen genau die nur für ihn durchgeführt werden können.

  • Aktivieren Sie

  • "" –Enthält die angegebene Datei, durch die die aktuelle Konfigurationsdatei enthält,Responsive Marketinginformationen über Einstellungen zulassen (z.B.Schlüssel) neben jeder einzelnen Datei platziert werdenBerechtigungen, die unprivilegierte Online-Surfer daran hindern, sie zu lesen.

  • Wo werden vielleicht BIND-Zonendateien gespeichert?

    Der BIND-Nameserver Named Server verwendet diese /etc/named. conf für config. Alle Zonencomputerdateien befinden sich im Verzeichnis /var/named/.

    Schlüssel ""– Identifiziert ein bestimmtes Vitalelement namentlich. An die Tasten muss man sich gewöhnenAuthentifizierung einzelner Aktionen, wie z.B. sichere Updates, möglicherweise die Verwendungunser

    Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.