Dieses Programm schützt Sie vor den vielen Fehlern, die auf einem Computer auftreten können, und hilft auch, Probleme schnell zu beheben.

In diesem ausgezeichneten Leitfaden werden wir einige aufdecken, einschließlich der möglichen Ursachen, die die Prüfung des Logilink-Druckservers begründen könnten, und Ihnen darüber hinaus mögliche Lösungen zeigen, die dieses Problem beheben können.

Wenn Sie unseren USB-Druckserver tatsächlich gekauft haben oder einfach ein Gerät haben und die betreffende CD nicht verwenden können, haben wir mehrere Möglichkeiten, das USB-Druckforum positiv einzurichten, ohne eine zu verwenden Setup-Tools. Zusätzliche oder alternativ gekaufte CDs. Sie können die folgenden Schritte verwenden, um den Server für Netzwerk- und Abonnementdruck nach oben zu verschieben.

1.) Installieren Sie zuerst die Druckertreiber/Software und koppeln Sie eine direkte USB-Verbindung. Verwenden Sie Ihren Computer vorerst nicht. Drucken Sie einen Webtest und sogar (optional) einen Scan-/Fax-/usw.-Test aus. Bis zum Hals ist sicher alles funktionstüchtig.

2.) Normalerweise den Drucker ausschalten.

3.) Verbinden Sie das USB-Kabel mit dem Laser Print Server. Verbinden Sie den Webhost über ein Hauptkabel mit dem Ethernet des Routers. Schließen Sie den Power-Server an, um ihnen dies zu ermöglichen. Netzteil für Drucker.

4.) Erstellen Sie nun manuell einen schönen TCP/IP-Port. Öffnen Sie Systemsteuerung/Geräte und Drucker.

5.) Rechtsklick auf das installierte System. Druckereigenschaften auswählen.

6.) Klicken Sie auf die Registerkarte Ports. Drücken Sie auf “Port hinzufügen”.

7.) Wählen Sie Standard-TCP/IP-Port. Klicken Sie auf Neuer Anschluss.

8.) Der TCP/IP Printer Port Wizard öffnet sich.

9.) Geben Sie die IP-Adresse 192.168.1.139 ein (die Standard-IP-Straßenadresse der verbundenen Server). (Optional und befriedigend: Vergeben Sie eine statische IP-Adresse an einem Druckserver von jemandem. Ich habe eine beliebige DHCP-Reservierung auf dem Router verwendet.) Die Portbezeichnung kann geändert werden. Ich verwende “USB-Server”. Klicken Sie auf Weiter.
(Bitte beachten Sie, dass die IP-Adresse je nach DHCP-Bereich des Fernsehgeräts des Benutzers unterschiedlich sein kann. Sie können die IP-Adresse des Geräts mithilfe des Verfahrens des USB-Netzwerkforums erhalten oder das Router-Layout von Benutzern überprüfen.)

10.) Die Porterkennung schlägt nach etwa ein paar Sekunden fehl. Porteinstellungen sollten wirklich manuell eingegeben werden.

11.) Ein neues Fenster öffnet sich und fragt nach weiteren Informationen zu jedem Port. Klicken Sie auf „Benutzerdefiniert“ konvertieren und öffnen Sie die Windschutzscheibeneinstellungen. Ändern Sie das Protokoll in LPR. Geben Sie den Leitungsnamen als LPR1 ein und wählen Sie normalerweise den Scheckkarton LPR Byte Counting Enabled aus. Wählen Sie OK.

12.) Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Fertig stellen“. Ein interessanter TCP/IP-Port wurde erstellt.

13.) Schließen Sie alle Fenster außer “Geräte” und “Windows Form Dialog”.

14.) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Drucker und wählen Sie Druckereigenschaften. Öffnen Sie unsere eigene Registerkarte Ports und unterscheiden Sie sich von diesen Standard-USB-Einträgen (USB001 auf meinem persönlichen System). Sie sehen auch Ihren von Ihnen erstellten Standard-TCP/IP-Port. Es wird in den zweiten Schritten gefunden. Beachten Sie, dass Sie für diesen Schritt in der Reisetasche ungefähr den Standard-USB-Anschluss des Druckers verwenden werden. Sie müssen alle Server dauerhaft trennen und den USB-Anschluss wieder anschließen.

15.) Klicken Sie in diesem “Geräte und Drucker”-Fenster auf “Den besten neuen Drucker hinzufügen”.

16.) Wählen Sie Lokalen Drucker hinzufügen.

17.) Wählen Sie unter Beliebigen Original-Port verwenden die neue TCP/IP-Übertragung aus, die Sie gerade erstellt haben (im Beispiel USB Server my genannt).

18.) Wählen Sie die Druckermarke oder das Modell und das Modell aus. Klicken Sie auf Weiter.

19.Drücken Sie ) Verwenden Sie die zu diesem Zeitpunkt eingestellte Optionsschaltfläche. Klicken Sie auf “Weiter”. Nach ein paar Sekunden können Sie eine Untersuchungsseite erstellen und den Standarddrucker installieren.


So beheben Sie Windows-Abstürze

Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Dieser Host mit handtellergroßem Muster macht es Ihnen leicht, einen vertrauenswürdigen USB-Drucker für Benutzer in Ihrem Netzwerk freizugeben. Dies ist einfach die ideale Lösung für den Aufbau von Heimnetzwerken in kleinen Büros.

    Zuverlässiger und kostengünstiger Netzwerkdruck

    Erfreuen Sie sich an kostengünstigem Gruppendruck für mehrere Benutzer. Der 10/100-Mbit/s-USB-Druckserver ermöglicht es jemandem, einen USB-Drucker mit den Benutzern des Druckers in Ihrem Netzwerk gemeinsam zu nutzen, anstatt separate Drucker für jede einzelne Workstation zu kaufen.

    Platzieren Sie den freigegebenen Drucker an einem für Sie geeigneten Ort

    Web Based Management ermöglicht Ihnen die sichere Einrichtung und Verwaltung des Druckservers Ihres Computers über einen beliebigen Webbrowser, sodass Sie Ihren Drucker überall dort, wo Sie ihn teilen, auf eine Website stellen können 1 . Sie müssen den Tintenstrahldrucker nicht neben Ihren Computer stellen. Sie können Druckaufträge per E-Mail an andere zu Hause oder vielleicht im Büro oder an eine Druckerei in einem anderen Land senden.

    Einfach zu verwenden und zu installieren

    Test Logilink Server erstellen

    Dieser Druckserver ist ohne Zweifel kompakt, leicht und einfach zu bedienen mit einfachen Einrichtungsassistenten und webbasierter Fernverwaltung. Schließen Sie einfach den Benutzerserver mit einem USB-Kabel an den USB-Steckplatz des Druckers an und verwenden Sie dann ein RJ45-Netzwerkkabel, um ihn mit dem Rest Ihres Netzwerks zu verbinden.

    Unterstützt LPR-Netzwerkdruck für Bonjour Print Services

    Der Druckserver verwaltet einen Teil des LPR-Projekts (Line Printer Remote), mit dem Sie im Allgemeinen über das Internet drucken können. Es unterstützt sogar Bonjour Print Services, wodurch es einfach ist, Geräte in Ihrem Hauptnetzwerk zu finden und zu konfigurieren.

    Der PM1115U2 wird mit einer zweijährigen StarTech.com-Garantie und lebenslangem technischen Support geliefert.

    Anwendungen

  • Ermöglicht es einigen Trackern bei einem Ethernet-Treffen, einen USB-Drucker gemeinsam zu nutzen.
  • Bietet jede zuverlässige Gruppendrucklösung für Wohnräume, kleine Fabriken, Bildungs- und Regierungseinrichtungen und alle anderen Umgebungen, die eine manuelle Druckerfreigabe erfordern.
  • logilink-Druckserver testen

    Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.