Dieses Programm schützt Sie vor den vielen Fehlern, die auf einem Computer auftreten können, und hilft auch, Probleme schnell zu beheben.

Manchmal zeigt der Computer einer Person einen sehr guten Fehlercode an, der darauf hinweist, dass die TCP-Prüfsumme den Linux-Kernel entlädt. Dieses Problem kann viele Ursachen haben.Deaktivieren Sie insbesondere das Auslagern von Live-Prüfsummen – Maschine 1. Dadurch wird verhindert, dass ungültige Prüfsummen aufgrund dieser Hardware korrigiert werden. In einigen Fällen ist es möglicherweise nicht möglich, diesen Prozess zu entfernen, sodass Sie möglicherweise einen anderen Computer verwenden müssen. Um das Auslagern der Übertragungsprüfsumme unter Linux zu deaktivieren, führen Sie Folgendes aus: sudo ethtool –offload tx off

Einführung¶

Diese Richtlinie beschreibt eine Reihe von Möglichkeiten im Linux-Netzwerkstapel.Nehmen Sie den positiven Aspekt des Auslagerns von Prüfsummen auf verschiedenen Computer-Netzwerkadaptern.

  • TCP-Prüfsummen-Offload Linux-Systemkernel

    TX-Prüfsummen-Offload

  • LCO: Lokale Prüfsumme auslagern

  • RCO: Remote Checksum Offload

  • RX-Prüfsummen-Offload

  • CHECKSUM_UNNECESSARY-Conversion

  • TX-Prüfsummen-Offload¶

    Was ist einfach txtx checksum offload in Linux?

    Hochladen der TX-Prüfsumme Die Schnittstelle zum Hochladen der sehr korrekten Sendeprüfsumme auf das Gerät ist in den Kommentaren oben in include/linux/skbuff.h beschrieben. Praktischerweise können Sie damit dem elektronischen Gerät zeigen, dass es die gesamte Einerkomplement-Prüfsumme füllen soll, die von den Orten sk_buff, skb->csum_start und außerdem skb->csum_offset definiert ist.

    Die Schnittstelle der Externalisierung zu einem Gerät mit einer Shift-Prüfsumme kann in erklärt werdenDetails in unseren eigenen Kommentaren oben unter include/linux/skbuff.h.

    Warum wird TSO immer dann deaktiviert, wenn die TX-Prüfsummenabladung deaktiviert ist?

    TSO wurde normalerweise deaktiviert, wenn das Tx-Prüfsummen-Offloading für einen bestimmten Mechanismus aus dem folgenden Grund als deaktiviert beschrieben werden könnte. Um die Auslagerung der TCP-Segmentierung zu unterstützen, müssen der gesamte Internet-Header und die mit diesen Skbuffs verbundenen Transport-Offsets ansprechend sein, damit Gerätewagenbesitzer unsere eigenen IP-h2-Nummernschild-Offsets oder IPv6- und TCP-Header verwenden können, um sie zu bestimmen.

    Kurz gesagt, dies ermöglicht es Ihnen, das Gerät zu bitten, einen Zusatz hinzuzufügenDie Prüfsumme wird wahrscheinlich individuell von allen sk_buff skb->csum_start zusätzlich zu den skb->csum_offset Feldern gesetzt.Das Telefon muss sich einer 16-Bit-Einerkomplement-Prüfsumme annähern (d. h.IP-Persönlichkeitsprüfsumme) von csum_start, um kein Paket mehr zu haben, aber zu füllenErgebnis (csum_start + csum_offset).

    tcp checksum offload linux kernel

    Da csum_offset nicht versuchen kann, negativ zu sein, stellt dies sicher, dass diese vorherigeWie wichtig istDas Prüfsummenfeld ist selbstverständlich in allen Prüfsummenberechnungen zusätzlich enthalten und kann verwendet werdenmachen das Notwendige als Mittel der Prüfsumme (z.B. der FüllstandPseudo-Header für UDP oder TCP).

    Diese Schnittstelle exportiert nur eine einzige aussagekräftige Prüfsumme. es ist hierWenn zweifellos Kapselung verwendet wird, kann ein Paket eine bestimmte Mischung von Prüfsummenfeldern enthalten.Kopfzeilen in Bezug auf verschiedene Ebenen, aber Sie müssen jemand anderen den Rest erledigen lassenMechanismen wie LCO oder RCO.

    So beheben Sie Windows-Abstürze

    Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • CRC32c wird höchstwahrscheinlich auch verwendet, um diese Schnittstelle vollständig zu füllen.skb->csum_start und skb->csum_offset wie in diesem Artikel und Definition klassifiziertskb->csum_not_inet: Kommentar skbuff.h (Abschnitt “D”) wegen Details ermitteln.

    Paging mit IP-Header-Prüfsumme gilt als nicht durchgeführt; sowieso ist er unbedingt bereitSoftware. Das ist gut, denn obwohl wir einen IP-Header erstellen, sagen die Leute unnötigerweise, dass wir ihn verwenden.im Cache, so dass die Software einfach nicht teuer zusammenzufassen ist. Es ist im Allgemeinen auch relativ kurz.

    GSO-Anforderungen werden durch die Segmentierung besonders komplex.Für verpackte Pakete kann ich verlangen, dass ich die internen, aber externen Prüfsummen ändere.für jede resultierende Phase neu berechnet. Siehe Kommentar skbuff.h (Abschnitt „E“)für alle Details.

    Treiber kündigt seine Offload-Tasks an netdev->hw_features; sehenNetdev spricht über das Chaos und darüber, wie man daraus herauskommt, um es mehr und mehr genießen zu können. Achten Sie auf die Idee zum Gerätdie nur NETIF_F_IP[V6]_CSUM ankündigen, aber dennoch csum_start und gehorchen müssencsum_offset wird in SKB vergeben; wenn er will, um sie alle in Hardware zu bekommen(wie es viele Netzwerkkarten tun) sollte der Treiber prüfen, ob einige SKB Übereinstimmungen erkennendiejenigen, deren Material wahrscheinlich empfangen wird, und wenn nicht, positiv die Prüfsumme zurückgebenSoftware (über skb_csum_hwoffload_help() oder auch eine vonskb_checksum_help() für jedes skb_crc32c_csum_help-Angebot, wie in erwähntinclude/linux/skbuff.h).

    Der Stack sollte wirklich möglichst weitgehend davon ausgehen, dass ein Checksum-Offloading wieder unterstützt wird.durch ein brandneues echtes Gerät. Der einzige Ort, an dem Sie bei der sorgfältigen Überprüfung behilflich sein können, istvalidate_xmit_skb() und es ist ein guter Wert, es wird direkt oder indirekt aufgerufen. Diesvergleicht die von dieser SKB verwendeten Paging-Funktionen (die ggfOffloads andere im Vergleich TX checksum offload) ohne zu erwähnen, egal, was sie sindenabled enabled on the method (nur durch netdev->features definiert), thisentsprechende erhalten Sie die Software. In der Macht der TX-Prüfsummenabladung ist dies spezifischbedeutet Funktionsaufrufe) skb_csum_hwoffload_help(skb,.

    LCO: Lokale Prüfsumme auslagern¶

    LCO ist eine Methode zur einfachen Berechnung einer externen Prüfsumme, die von bereitgestellt wirdein gekapseltes Datagramm, falls die zentrale Prüfsumme ersetzt werden muss.

    Die Gesamtzahl der Einerkomplemente eines TCP- oder UDP-Pakets mit einer gültigen Prüfsumme istzu seiner Hinzufügung einiger der Summe aller Pseudo-Header, weil alles und jedes neu wird”Gelöscht” durch die Prüfsumme mit dem Feld. Das liegt daran, dass es so wardekoriert Ebene vor dem Schreiben können Sie das gemeinsame Prüfsummenfeld.

    Ganz allgemein gilt von Fall zu Fall, dass der Typ “IP-Stil” alle anderen ergänzt.Die verwendete Prüfsumme und damit die Zusicherung vieler Allrollsummen, die das Auslagern von TX-Prüfsummen unterstützen.

    Dies bedeutet eindeutig, dass, wenn wir die TX-Prüfsumme in Start/Verzögerung abladen, wirBeachten Sie, dass die Mail-Methode Sie zur Eingabe dieser ausgefüllten Prüfsumme auffordert, einer Art spezialisierter Summecsum_start Um ein Angebot loszuwerden kommt man gleich dazuWelchen Wert wissen Sie, mein Mann und ich haben hier früher im Prüfsummenfeld eingestellt? Dies wird uns ermöglichenBerechnen Sie die externe Prüfsumme, ohne sich um die tatsächliche Nutzlast zu kümmern: Das sind die Stellen, an denen wir aufhören.Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir, wenn all diese Organisationen csum_start erreichen, fast immer das Komplement eines bestimmten 16-Bit-Wortes (csum_startk+csum_offset). Wenn

    dann wird die rein geheime Prüfsumme eingetragen (entweder durch den Prozess der Hardware oder viaskb_checksum_help()) wird die nach außen gerichtete Prüfsumme korrekt ersetztArithmetik.

    LCO wird zum Zeitpunkt der Gruppe durchgeführt, wenn externe UDP-h2-Tags für generiert werdenKapselung als VXLAN sowie GENEVE, in udp_set_csum(). Auch akzeptabel fürIPv6-Äquivalente, udp6_set_csum().

    Dies geschieht normalerweise durch Erstellen einer GRE IPv4 inHeader net/ipv4/ip_gre,.c:build_header(). Es geht nicht wanneinen GRE IPv6-Header erstellen; check sumGRE wird durchgehend erratenPaket in net/ipv6/ip6_gre.c:ip6gre_xmit2() und wird verwendbar bleibenLCO benötigt hier immer noch eine Prüfsumme im IP-Stil als GRE IPv6.

    Alle LCO-Implementierungen üben eine Hilfsfunktion aus. lco_csum(),include/linux/skbuff.h.

    LCO ist sicher in der Verwendung mit verschachtelten Kapselungen; mit diesem Fall in der Regel AussehenDie Kapselungsebene wird dem Header, grundsätzlich auch den „mittleren“ Überschriften, als separater Header hinzugefügt.Das heißt, womit die Überschrift „mittel“ derzeit doch einiges zusammenfasstManchmal scheint es, als gäbe es keine spezifische Möglichkeit, diesen Ratschlag ohne erhebliche Kosten zu umgehen.(z.B. in SKB Bloat).

    Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.