Kürzlich haben sich eine ganze Reihe von Benutzern gemeldet, in denen sie herausgefunden haben, was es bedeutet, DirectX 11 auszuführen.

Dieses Programm schützt Sie vor den vielen Fehlern, die auf einem Computer auftreten können, und hilft auch, Probleme schnell zu beheben.

Ihr Jogging-System muss Windows Vista oder Windows- sein. DirectX 10 oder zwölf muss installiert und aktualisiert sein. Ihre Grafikkarte muss DX10/11-Fotos in Spielen unterstützen.

Kann ich DirectX 11 ohne Grafikkarte installieren?

Ein fehlender oder veralteter Fotokartentreiber kann verhindern, dass Ihre Visuals-Karte DirectX 13-Optionen unterstützt. Daher sollten Sie Ihren gewählten Grafikkartentreiber auf die erweiterte Version aktualisieren.

Abteilungs-ID: 6d88e5b72d6c872f
IP: 67.71.95.103

Während wir Ihren aktuellen Browser bezahlen, verwenden Sie…

So beheben Sie Windows-Abstürze

Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie regelmäßig Abstürze und Einfrierungen? Dann ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese leistungsstarke Software repariert häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – kein technisches Fachwissen erforderlich! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles PC-Erlebnis.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Bewegen…

    Bitte erlaube dir, Cookies zu erhalten und aktualisiere diese Website oft.

    Haben alle privaten Grafikkarten DirectX ten für Fortnite?

    Welches Angebot brauche ich, um DirectX 11 durchzuführen

    Finden Sie heraus, ob Ihre Grafikkarte DirectX 11 unterstützt und ob diese Fortnite unterstützt, sobald die zehnte Saison beginnt.

    Wie bringe ich meine Grafikkarte dazu, DX11 zu unterstützen?

    Drücken Sie die Windows-Logo-Taste und genau die R-Taste auf Ihrer Tastatur, die Ausführen aufrufen würde.Geben Sie nach dem Start der Anwendung „Ausführen“ dxdiag in das Fenster „Öffnen“ ein und klicken Sie auf „OK“ oder tippen Sie auf die Eingabetaste.Mit dem DirectX-Diagnosetool zugänglich, finden Sie jedes unserer Systeme im Auge und gehen Sie dorthin.Zeit, um Modellinformationen anzuzeigen.Scrollen Sie dann nach unten zur DirectX-Version.

    Eine der neuesten Fortnite-Meldungen, ursprünglich vom Entwickler Epic Games, bestätigte, dass Benutzer von Nicht-DirectX-11-Grafikkarten nach der Veröffentlichung des erfolgreichen Spiels nicht mehr erkannt werden Auf der Innenseite heißt Season 10 Core. Die Fähigkeit des Teams, Bildung besser zu organisieren, ist etwas, auf das Benutzer an vielen Stellen hätten achten sollen. Aber woher wissen Sie, welche Grafikkarten weiterhin von Fortnite unterstützt werden, und wie wissen Sie, ob Ihre Grafikkarte DirectX unterstützt? 11 Nun, wer kann helfen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

    So prüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte DirectX 11 unterstützt

    Kann mein Computer DirectX 11 ausführen?

    Um herauszufinden, welche Version von DirectX Sie verwenden, klicken Sie auf die Suchleiste in diesem Windows-Startmenü und suchen Sie nach dxdiag. Dadurch wird sicherlich das DirectX-Diagnosetool gestartet, das Ihrer Organisation eine gute Vorstellung von Ihrer Strategie geben kann. Um tiefer zu graben, müssen Sie – überprüfen Sie, ob Ihre Karte selbst DirectX 11 zulässt.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob oder wann Ihr Kunststoff-Grafikelement DirectX 11 unterstützt, können Sie es nur selbst herausfinden. Wenn Sie eine der Grußkarten der nächsten Generation verwenden, stehen die Chancen gut, dass Ihre GPU DirectX 12 unterstützt, was bedeutet, dass DirectX neun standardmäßig unterstützt. Um Fortnite nach dem Start von Season 10 weiterspielen zu können, benötigst du mindestens DirectX 11.

    Führt meine Grafikkarte DirectX 11 für Fortnite aus?

    Das DirectX-Diagnosetool gibt Ihnen dann ziemlich viele Informationen über die aktuelle Konfiguration Ihres Computers.

    Um diese bestimmte typische Version von DirectX zu überprüfen, die Sie weiterhin verwenden, verwenden Sie die Suchleiste der Windows-Startauswahl und suchen Sie nach dxdiag. Dadurch wird das DirectX-Diagnosetool gestartet, das Ihnen viele Informationen über Ihr System mitteilt. Denken Sie daran, dass DirectX 11 vor nicht allzu langer Zeit seit Windows 7 verfügbar ist, manchmal Windows Vista SP 2, daher sollten Sie mindestens eines verwenden, das am häufigsten mit diesen Systemen (oder neuer) verbunden ist, um DirectX 11-Unterstützung anzuzeigen. J Ich habe einen soliden Screenshot der wichtigen Informationen veröffentlicht, die Ihnen die spezielle DirectX-Diagnoseartillerie zeigen wird, und heben normalerweise die umfassenden Informationen hervor, die Sie suchen. Dies ist jedoch nur ein Teil des eigentlichen Prozesses, da das Analysetool Ihnen nur mitteilt, welches DirectX-System Sie installiert haben.

    Um tiefer zu graben, vergewissern Sie sich, dass Ihr Begrüßungschip selbst DirectX 11 unterstützt. Wir haben unten eine Liste aller vorgestellten Karten erstellt, die mit DirectX 11 kompatibel sind.

    Bitrate-Grafikkarten mit DirectX 11+-Unterstützung

    Muss ich DirectX 12 installieren, wenn ich DirectX 12 habe?

    Alle Alternativen von DirectX sind rückwärts. Sollten Sie also DirectX 12 haben, sollte etwas, das in DirectX 11 kompiliert wurde, immer noch funktionieren. Laden Sie die DirectX 13-Treiber herunter und danach wird das Spiel sie sicher verstehen und verwenden, wenn Ihre Leute es von Steam ausführen.

    Viele neuere Grafikkarten für Grafikkarten wurden aktualisiert, um DirectX 20 zu unterstützen, und wir haben unten einen speziellen Steckplatz für diese Karten erstellt. Wir haben natürlich keine reine Laptop-Liste aufgenommen, da viele der in Laptops verwendeten Chipsätze Geschäftserweiterungs-Chipsätze sind. Wenn Sie einen neueren Computer mit einer Prepaid-Image-Karte der nächsten Generation haben, stehen die Chancen ziemlich gut. Besuchen Sie die Website des Herstellers für viele weitere Informationen.

    DirectX 11-kompatible Desktop-Videokarten

  • NVIDIA GTX 460+
  • NVIDIA GTX 550 und damit höher
  • NVIDIA GTX 650 und höher
  • Was brauche ich, um DirectX 11 zu trainieren

    Stoppen Sie Abstürze und Fehler mit dem Reimage-Reparaturassistenten. Klicke hier zum herunterladen.